BackWPup Backupprogramm für WordPress Installationen

Jahrelang habe ich danach gesucht, und dieses Tool ist mir immer irgendwie durch die Suche geflutscht.

Und als ich es am Samstag – nachdem ich mal wieder nach Backuplösungen für WordPress gesucht habe – fand, traute ich meinen Augen nicht. Genau so was wollte ich haben! Eine Backuplösung für meine Homepage, die alles alleine macht und wo ich mich nicht mehr drum kümmern muss.

BackWPup

 

Das Teil ist absolut genial.

Es erstellt Backups vom Content und auch von der Datenbank, die bei WordPress Systemen immer benötigt wird.

Nach der Installation kann man sofort einen „Auftrag“ erstellen, in dem man BackWPup genau sagt, was man machen möchte. Das ist relativ einfach und schnell über Checkboxen erledigt.

BackWPup erstellt eine einzige Datei, in der alles vorhanden ist. Diese Datei kann man dann von der Software direkt versenden lassen z.B. auch in die Dropbox. Und dabei läuft alles vollautomatisch ab. BackWPup ist in der Lage das ganze zeitgesteuert zu machen. Ich lasse einmal in der Woche jeweils zur gleichen Zeit vollautomatisch ein komplettes Backup meiner Seite erstellen und anschliessend direkt in die Dropbox sichern.

Es gibt von dem Programm eine Free und eine Pro Version. Meines Erachtens reicht die Free Version für private Blogs völlig aus.  Trotzdem sollte man darüber nachdenken, wenn man mit der Software regelmäßig arbeitet, dem Programmierer einen Obolus zukommen zu lassen. Das ist nur fair und motiviert ihn zum weiterentwickeln.

BackuWPup-Auftrag

 

Probiert es einfach mal aus.

Das Plugin kann man hier herunterladen: https://wordpress.org/plugins/backwpup/

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.