Hamradio 2015

Es war wieder eine gute Hamradio.

Anreise

Die Anfahrt hat hervorragend geklappt und wir kamen am Donnerstag gegen 16:00 Uhr in Friedrichshafen an unserem Hotel an. Wir das sind übrigens Norbert, DL1YDW, Roger, DL2YDP und meine Wenigkeit Michael, DL2YMR.

Ankunft Friedrichshafen

 

Später ging es dann, wie immer, erstmal zum Griechen um unser Depot wieder etwas zu füllen.

Beim Griechen

Als wir anschließend noch zur Bodenseepromenade gelaufen sind, habe ich mich geärgert, dass ich meine Fotoausrüstung nicht mitgenommen habe. Ich dachte mir, eh schon alles fotografiert und für die Schnappschüsse reicht ja das iPhone.

Flöttepiepen! Wir hatten in den sieben Jahren, in denen wir zur Hamradio fahren, noch nie eine so tolle Aussicht und Fernsicht auf die Alpen.

Alpen

 

Flohmarkt

Am nächsten Tag sind wir dann zur Hamradio um erstmal den Flohmarkt zu durchpflügen. Insgesamt gab es dort wieder einiges zu sehen aber für uns war leider nix dabei 🙂 Ich finde auch, aber vielleicht ist das auch nur mein persönlicher Eindruck, dass die Preise auf dem Flohmarkt doch recht hoch waren. Trotzdem war es durchaus möglich auch das ein oder andere Schnäppchen zu erwischen.

Abends haben wir wieder lange zusammen gesessen und viel über Amateurfunk geredet und diskutiert. Christian, DH6YMC war mittlerweile auch in FH angekommen und zu uns gestossen. Natürlich durfte auch diesen Abend das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen.

20150626_3698
Dieses schöne saftige Steak gab es übrigens hier: http://www.tiffany-friedrichshafen.de/steak.html

Eines der besten Steaks, die ich je gegessen habe. Das Restaurant ist wirklich zu empfehlen.

Kommerzhalle

Am Samstag sind wir dann, wie üblich, wieder zur Messe, um die Kommerzhalle zu entern. Hier war eigentlich alles wie immer 🙂 Nix großartig neues, aber viele Kontaktmöglichkeiten zu allen möglichen Vereinigungen innerhalb der Amateurfunks weltweit. Und natürlich auch unter den Funkamateuren selbst.

Auch die Maker World, die seit letztem Jahr parallel zur Hamradio stattfindet, war sehr sehenswert. Dort zeigten viele Bastler ihre, teilweise sehr interessanten Erzeugnisse.

Abends ging es dann nochmal an die Promenade des Bodensees und am nächsten Tag dann leider schon wieder direkt nach hause.

Alles in allem wieder ein hervorragendes, verlängertes Wochenende am Bodensee mit viel Spaß und viel Amateurfunk.

Übrigens hat Christian, DH6YMC zwei Videos von der Ham und von der Maker World erstellt.

Video Ham Radio

Video Maker World

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.