Mein Yaesu FT-817 macht zu wenig Ausgangsleistung

Irgendwie kam mir das schon ein wenig merkwürdig vor. Mein FT-817 machte auf fast allen Bändern etwas zu wenig Ausgangsleistung. Im schlimmsten Fall waren das auf 6 Meter 3 Watt statt der versprochenen 5 Watt. Auf den HF Bändern war es nicht so krass, aber doch auch spürbar. So waren es immer zwischen einem und 0,5 Watt zu wenig.

In der mittleren Leistungsstufe machte er merkwürdigerweise immer etwas zu viel Leistung. Immer so um die 3 Watt statt der erwarteten 2,5 Watt.

Nach etwas gegoogle fand ich die Lösung.

Es gibt bei dem FT-817 ein verstecktes Menu, in dem man solche Dinge wie die Ausgangsleistung anpassen kann. Man kann die Leistung auch deutlich höher als 5 Watt teilweise sogar bis zu 10 Watt aufdrehen. Ich persönlich rate davon ab. Man kauft sich ja kein QRP Gerät um es anschließend so aufzubohren, dass es ständig an der Leistungsgrenze werkelt.

Die Einstelldaten des versteckten Menüs entnahm ich der Seite von „nicht mehr Verfügbar“, der das dort sehr gut beschrieben hat.

Hier ein anderer Link: http://yaesuft817.com/wp/ft-817-hidden-menu/

Ich weise aber an dieser Stelle darauf hin, dass jegliche Veränderungen an den Menueinstellungen auf eigen Gefahr gemacht werden. Ich schließe hier jegliche Haftung meinerseits aus. Also bitte verändert Parameter in dem Menu nur dann, wenn ihr genau wisst, was ihr tut.

So nun aber zu meinen Einstellungen:

Menu Nr Originalwert Korrektur auf
24 96 104
25 69 62
26 21 26
27 9 8
28 103 110
29 73 65
30 22 29
31 10 10
32 115 114
33 76 69
34 23 30
35 10 10
36 98 145
37 96 84
38 29 41
39 13 18

 

LP-100A mit dem FT-817

Jetzt passt alles und ich kann wieder ruhig schlafen 🙂

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.