Neuer Transceiver von Yaesu: FT-991

Auf der zur Zeit laufenden Ham Fair in Tokyo hat Yaesu seinen neuen Transceiver FT-991 vorgestellt.

Es handelt sich dabei um eine weitere eierlegende Wollmilchsau, die von Kurzwelle bis zum 70 cm Band verwendet werden kann und damit auch ein möglicher Nachfolger für den Yaesu FT-897D darstellt.

Auf QRZnow.com fand ich erste Bilder des Gerätes:

Yaesu FT-991

Yaesu FT-991 Bild von QRZnow.com

 

Auch auf Youtube gibt es mittlerweile kleine Filmchen vom FT-991 z.B. dieses von JI1ETUjr welches unter anderem auch den FT-991 zeigt:

Die technischen Daten:

  • 160 Meters through 70 Centimeters – SSB/CW/FM/C4FM Digital/AM/RTTY/PSK
  • 100 Watts (2 Meter / 70 Centimeter: 50 Watts) of Solid Performance
  • 3.5 inch TFT Full-Color Touch Panel Operation for Superior Operability and Visibility
  • High Speed Spectrum Scope with ASC (Automatic Spectrum-Scope Control) built-in
  • Roofing Filter 3 kHz and 15 kHz
  • High Accuracy TCXO ±0.5 ppm and high resolution DDS and PLL local oscillator
  • 32-bit High Speed Floating Point IF DSP
  • IF WIDTH and IF SHIFT provides great QRM Rejection
  • CONTOUR, DNR, IF Notch and APF (Audio Peak Filter, CW only)
  • 160 – 6 Meters High Speed Automatic Antenna Tuner included

Preis und Verfügbarkeit sind leider noch nicht bekannt.

2 Kommentare
  1. DK2NB Thomas
    DK2NB Thomas says:

    Das lässt ja hoffen, dass vielleicht auch mal ein Nachfolger für den FT-817 kommt. Leider wird der durchaus interessante FT-991 in einer anderen preislichen Liga spielen wie der FT-897. Oder?

  2. Michael
    Michael says:

    Ich finde den 991 auch sehr interessant. Könnte hier vielleicht meinen 847 ablösen. Eigentlich bin ich mit dem aber noch super zufrieden. Naja, mal abwarten zu welchem Preis das Teil auf den Markt kommt.

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.