QRV aus dem Garten. Der KX3 und die DK9SQ Loop Antenne

Heute habe ich den Spiethmast und die DK9SQ Loop im Garten aufgebaut. Ich wollte die Antenne ausprobieren und testen, ob sie mit dem internen Antennentuner des KX3 anzupassen ist.

20130530_1525

 

Den Pavillon hatte ich auf einer Seite zu gemacht, weil es doch ein wenig windig war.

Bei einer Tasse Tee habe ich es mir dann hinter dem Windschutz gemütlich gemacht und ein paar QSOs gefahren.

20130530_1528

 

Ich habe die Antenne auf allen Bändern versucht mit dem internen Tuner des KX3 anzupassen. Und das hat hervorragend geklappt. Der Tuner hatte nicht den Hauch eines Problems mit der Antenne. Auf allen Bändern ließ sich innerhalb kürzester Zeit ein sehr gutes SWR einstellen. Und kürzester Zeit bedeutet in diesem Zusammenhang jeweils ein paar Sekunden. Und sehr gutes SWR bedeutet: nie schlechter als 1:1,3 meistens 1:1,0.

Betrieben habe ich sowohl den KX3, als auch das MacBook (zum loggen mit Rumlog) aus den internen Akkus. Und zwar über ca. 3 Stunden. Hauptsächlich allerdings Empfangsbetrieb. 3 QSOs habe ich gemacht, mit einer Ausgangsleistung von 5 Watt. Einige Male habe ich auch CQ gerufen. Die Akkus waren nach diesen 3 Stunden noch lange nicht leer. Leider konnte ich – aus Zeitgründen – nicht testen, wie lange die Akkus noch gehalten hätten.

20130530_1531

 

Alles in allem war es mal wieder ein sehr schöner „Funknachmittag“ im Garten.

 

4 Kommentare
  1. Wilfried J. Klein
    Wilfried J. Klein says:

    Hallo Michael,

    die dk9sq-Loop sieht ja klasse aus. Wie hoch ist der Material- und Bau-Aufwand? Könntest Du mir bitte eine Anleitung dazu mailen?

    73, Wilfried

    P.S. Meine Seiten habe ich auf Responsive Webdesign umgestellt, damit sie auf Smartphones und Tablets auch gut aussehen. Deinen RSS-Feed habe ich auch endlich eingefügt.

  2. Michael
    Michael says:

    Hallo Wilfried,

    die Loop habe ich nicht selber gebaut. Ich habe sie damals direkt bei DK9SQ gekauft. Mittlerweile werden diese Antennen von Wimo vertrieben.

    Viele Grüße
    Michael, DL2YMR

    PS: Und vielen Dank für die Verllinkung auf deinem Blog: http://www.amateurfunk-magazin.de

  3. Peter
    Peter says:

    Moin,

    Frage, betreibst du sie auf allen Baendern durchgehend und hast Du Radiale verlegt? Ich finde zu der Antenne keinerlei Doku.

    73 und Gruss
    Peter

  4. Michael
    Michael says:

    Hallo Peter,

    Radiale hatte ich nicht verlegt. Wenn ich mich recht erinnere, konnte man sie bis auf das 40 Meter Band anpassen.

    Viele Grüße und 73 de
    Michael, DL2YMR

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.