Starke Eruption auf der Sonne

Am 07. Juni 2011 kam es um 6:41Z auf der Sonne zu einem coronalen Massenauswurf (CME). Laut NASA ist mit dem heftigsten Sonnensturm seit 2006 zu rechnen.
Hierdurch könnte es in den nächsten Tagen zu geomagnetischen Störungen auf der Erde kommen. Der Sonnenwind könnte so stark werden, dass sogar Flugzeuge in den Polarregionen umgeleitet werden müssten.
Weitere Informationen zu den Effekten, die sich im Bezug auf die Ausbreitungsbedingungen, ergeben gibt es hier: http://dx.qsl.net/propagation/

 

Sonneneruption Bild NASA

Es lohnt sich sicherlich auch in den nächsten 2-3 Tagen auf den UKW Bändern nach Aurora Ausschau zu halten.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.