WSPR unter OSX 10.11 El Capitan mit WSJT-X

Irgendwie hat mich das alles angenervt. Kein WSPR Programm für OSX, was mir so richtig gefallen hat. Bei einem ging es nur unter einer Windows Bootumgebung und bei anderen war die Zuordnung zum Transceiver zu kompliziert usw. usw.

Kürzlich las ich dann, dass Joe, K1JT sein Programm WSJT-X um die Betriebstechnik WSPR erweitern möchte.

Gestern habe ich mir den Release Candidate der Version 1.6 von WSJT-X heruntergelanden und es installiert.  Schnell die Parameter eingestellt und den iMac über ein USB Kabel mit meinem Signalink verbunden und das Signalink mit dem Yaesu FT-857. Dann noch das CAT Kabel an den iMac und den 857 und los ging es.

SettingsWSJT

Es ist ne wahre Freude mit dem Programm zu arbeiten. Alles ist übersichtlich angeordnet. Keine komplizierten Einstellungen. Alles glasklar und transparent.

WSJT-X

Die ersten Versuche mit dem FT-857 und 5 Watt Ausgangsleistung verliefen sehr gut. So konnte gestern Abend der iMac ein wenig WSPR machen. Es ist für mich immer wieder faszinierend, was mit solch kleinen Leistungen und digitalen Betriebsarten möglich ist. Mitgeschrieben wurden alle Verbindungen auf WSPRnet.org.

WSPR-Weltkarte

Database WSPR

Heute Abend werd ich den FT-817 in kleinster Leistungsstufe in WSPR mitlaufen lassen.

 

 

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Gut, dass ich meinen Blog habe, wo ich sowas immer flux wieder nachlesen kann. […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.