Youkits hat einen neuen QRP Transceiver TJ5A am Markt

Youkits bekannt durch den HB-1A und dem HB-1B haben eienn neuen QRP Transceiver am Markt.

Das Gerät heisst TJ5A

TJ5A

Es handelt sich dabei um ein QRP Transceiver für SSB und CW.

Wenn ich die Daten richtig interpretiere hat es einen durchgängigen Empfänger von 3,5 – 30 MHz.
Gesendet wird allerdings nur auf den Bändern 40, 20, 15 und 10 Meter, das aber mit einer Sendeleistung von bis zu 20 Watt.

Weitere angegebene technische Daten sind:

  • High performance AGC
  • features strong signal handing ability
  • +/- 120Hz RIT is available
  • DDS controlled, LCD display,heavy duty metal case
  • 1-20W output adjustable,rx sensitivity 0.2uV
  • 10Hz,100Hz,1KhHz,10KHz,100KHz tuning rate available
  • Dual VFO with 40 memories
  • Memory transfer to VFO
  • Crystal IF filter 2.4K
  • RX:250MA, TX:4A
  • size:180mm wide x 58mm high x 200mm deep, battery case deep 35mm
  • weight: 1500g without battery

Das Gerät kann vorbestellt werden und kostet ohne Batterie 399$. Wie Youkits auf der eigenen Homepage schreibt, soll das Gerät ab 01.08.2014 zum Versand fertig sein. Ein optionaler Akku mit einer Kapazität von 4400 mAh soll dann auch zur Verfügung stehen.

Das Gerät kann bereits jetzt bei Youkits vorbestellt werden.

 

5 Kommentare
  1. Andreas DC3AFA
    Andreas DC3AFA says:

    Hallo Michael,
    der ist leider noch genauso wenig verfügbar wie der m.E. wesentlich interessantere Xiegu X108 (http://www.wouxun.us/item.php?item_id=346&category_id=65). Leider ist das Gerät von Youkits von seinen anfangs beworbenen 80-10m auf einen 4-Bander zurechtgestutzt worden, was den zu erwartenden Preis von ca. 400 EUR ein wenig zu hoch erscheinen läßt.

    73 Andreas DC3AFA

  2. Andreas DC3AFA
    Andreas DC3AFA says:

    Werde ihn mir wahrscheinlich auch zulegen! Der TJ5A ist doch bandmäßig sehr eingeschränkt.
    Gerade die WARC Bänder sind gut für QRP geeignet. Das Display ist auch recht spartanisch.
    Habe von youkits noch ein Handfunkgerät TJ2B. Der TJ5A scheint genauso ein simples Blechgehäuse zu haben, was mir für diese Preisklasse etwas zu primitiv ist…
    Beide chinesischen Geräte (TJ5A und X108) sindauf jeden Fall ein Lichtblick in dem ganzen japanischen Einerlei…

    73 Andreas DC3AFA

  3. DK2NB Thomas
    DK2NB Thomas says:

    Hallo Michael,

    wenn ich mich recht erinnere hatte doch Peter in Berlin mal von Youkits kleine 2 oder 3 Band Transceiver vertrieben die für den Betrieb in Europa noch modifiziert wurden um überhaupt auf 40m in den Abendstunden Betrieb machen zu können.

    Der Xiegu X108 wird ja auch schon bei Wimo beworben. Allerdings wäre mir da auch der Preis zu hoch. Für das Geld würde ich mir lieber den Yaesu FT-817 holen. Das ist ein bewährtes zuverlässiges Gerät.

    73 de thomas, dk2nb

  4. Andreas DC3AFA
    Andreas DC3AFA says:

    Wie Thomas gerschrieben hatte, haben die kleinen CW-Transceiver von youkits nicht so ganz den Ansprüchen von QRPeter entsprochen. Z.T. gab es wohl ziemliche Probleme mit der Verarbeitung.
    Den FT-817 habwe ich selbst und werde ihn auch nicht mehr hergeben.
    Der Charme des X-108 liegt darin, bei fast gleicher Größe 20 Watt HF zu bringen und das alles in einem robusten Gehäuse. Wenns mal ein bißchen mehr sein muß und VHF/UHF nicht benötigt werden, ist das vielleicht eine Option. Nach dem, was ich per Google Übersetzer in dem chinesischen Forum gefunden habe, hat der Trx sogar einen – festeingestellten – Sprachkompressor. CWisten werden sich über das 0,5 kHz Filter freuen. In meinem 817er ist eine HF Speech Clipper und ein 2.0 kHz Filter verbaut. Damit liegt der Preis dann schon wieder deutlich über dem kleinen Chinesen…

    73 Andreas DC3AFA

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.