Canon EOS 60D

Nun ist es offiziell. Canon berichtet auf seiner Homepage, dass die „neue“ EOS 60D heißen wird und im Oktober zum Preis von 1149,- Euro auf den Markt kommt. Die EOS 60D ist damit offizieller Nachfolger der EOS 50D. Der Preisabstand zur 7D – aus dem semiproffessionellen Bereich – ist meiner Meinung nach relativ gering.

Die 60D bekommt laut Canon nun auch den Sensor der 7D, allerdings noch mal etwas modifiziert. Auffällig und ungewöhnlich für Canon in dieser Klasse ist das schwenkbare Display. Dafür ist die Bedienung der Kamera etwas anders geworden, da die Bedienungsknöpfe an der linken Seite fehlen. Der Joystick soll als Kippelplatte im Daumenrad integriert sein.

Ausserdem kommt Canon noch mit mehreren neuen Objektiven jenseits der 1.000 Euro Klasse im Herbst auf den deutschen Markt.

Hier ist die Ankündigung auf der Canon Seite.

Und hier gibt es eine Newsmeldung von heise Foto.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.