Perseus Kurzwellen SDR auch auf 2 Meter

Der Perseus ist ein SDR Empfänger, der im Frequenzbereich von
10 kHz bis 40 MHz arbeitet.

Um den Empfänger auch im 2 Meter Band, also im Frequenzbereich von 144 bis 146 MHz betreiben zu können, muss man den Bereich verschieben oder besser gesagt, durch Mischung mit einer anderen Frequenz umsetzen.

Mischt man die Empfangsfrequenz von 144 MHz mit Hilfe eines Oszillators mit 116 MHz dann kommen zwei nutzbare Frequenzen heraus. Nämlich:

144 MHz + 116 MHz = 260 MHz und
144 MHz – 116 MHz = 28 MHz.

Filtert man die 260 MHz heraus bleiben die 28 MHz übrig. Diese Frequenz fällt nun in den Empfangsbereich des Perseus.

Auf diese Art kann man das komplette 2 Meter Band in das 10 Meter Band umsetzen und mit dem Perseus empfangen und darstellen.

Bei SSB Elektronik ist ein Konverter erhältlich, der diese Umsetzung mit einer hohen Performance erledigt. Es ist aber auch durchaus ein Selbstbau möglich.

Durch die Einbindung einer Softwareoption von Microtelecom lässt sich in der Perseus Software die richtige Frequenz darstellen.

Beispielbild mit einem FM Signal auf einem 2 Meter Relais auf der Frequenz 145.650 kHz

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.