Sonnenaktivität und Ausbreitungsbedingungen

Wenn man auf den Amateurfunkbändern unterwegs ist und sich für DX interessiert, wird man nicht darum herum kommen, sich mit den Ausbreitungsbedingungen unserer Funkwellen in der Ionosphäre zu beschäftigen.

Insbesondere dann, wenn man den Ausbreitungsweg und die Uhrzeit für ein optimales QSO mit einer DX-Station bestimmen möchte.

Gerne verweise ich in diesem Zusammenhang auf die Onlineberechnung von „Voice of America (VOA)“, die man im Internet unter diesem Link: http://www.voacap.com/prediction.html erreichen kann.

Gestern habe ich im Netz eine Grafik zum Verständnis der Verhältnisse in der Ionosphäre nach einem Flare auf der Sonne entdeckt. Ich finde die Grafik so genial, dass ich sie euch nicht vorenthalten möchte. Erstellt wurde sie von Paul Harden, NA5N.

23.02.13_08_24-Bildschirmkopie

Die originale PDF Datei findet ihr unter: http://www.gqrp.com/SOLAR_HO.pdf

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.