Slow Motion mit dem iPhone (Zeitlupe)

Dass das iPhone Videos in Slow Motion aufzeichnen kann, wusste ich wohl. Gestern bin aber erstmals dazu gekommen, mit diesem Gimmick rumzuexperimentieren.

Schon die ersten Aufnahmen von meinem Hund Yanosch waren schon genial, aber noch nicht perfekt. Man muss sich an Slow Motion erstmal langsam herantasten.

Heute habe ich mit dem iPhone 6 eine kleine Photosession aufgebaut, bei der ich das iPhone im Superclamp (Manfrotto) befestigt habe und davor einen Streichholz entzündet habe. Das ganze war mit dem Magic Arm von Manfrotto am Stativ befestigt.

Auch dieses Ergebnis ist sicherlich noch nicht perfekt, aber es hat Spaß gemacht, sich mit diesem Gimmick ein wenig zu beschäftigen. Cool ist, dass man die Möglichkeit hat schnell ablaufende Dinge mit dem iPhone gut in eine Slow Motion bringen kann. Einfach mal experimentieren, fallen geniale Sachen bei raus aus dem iPhone 🙂

 

Nachtrag:

Heute habe ich noch ein Slow Motion Video von fliegenden Bienen am Bienenstock erstellt. Einfach genial, wie man die Flugbewegungen der Bienen entschleunigen kann.

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.